Bus-Bild

☎ 02351 944660

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

5 Tage in die Pfalz

5 Tage in die Pfalz

… Bad Dürkheim, Spayer, Worms, Heidelberg

Ein herbstlicher Morgen auf der Deutschen Weinstraße. Die Sonne vergoldet die nebeldampfenden Dörfer und Auenwälder der Rheinebene und lässt die Weinblätter von rund 100 Millionen Rebstöcken aufleuchten.

© Stadtverwaltung Bad Dürkheim
© Stadtverwaltung Bad Dürkheim

Wenn dann noch ein sanfter Wind alles in Bewegung bringt, wird spürbar, wieso die Pfälzer vom "Rebenmeer“ sprechen, und nachvollziehbar, dass diese Straße vor fast 100 Jahren zu einer der ersten Ferienstraßen Deutschlands wurde. Links und rechts dieser Traumstraße lassen sich Orte mit viel Seele und Atmosphäre finden. Aber die Pfalz ist größer als die Weinstraße. Es gibt so viel zu sehen. Und Bad Dürkheim ist das ideale "Basislager“ für solche Entdeckungstouren.

1.Tag: Anreisetag über Worms
Heute beginnt Ihre Reise in die Pfalz mit einem Stopp in Worms. Bevor es am Nachmittag mit der Stadtführung weitergeht, können Sie Mittagessen in einem Traditionsgasthaus einnehmen. Es folgt die 2-stündige Stadtführung in Worms, bevor Sie zu ihrem Hotel nach Bad Dürkheim fahren. Abendessen im Hotel

2.Tag Ausflug nach Speyer
Heute geht es in die alte Bischofsstadt Speyer. Sie fahren mit Ihrer Reiseleitung entlang der Deutschen Weinstraße durch die Pfalz und über Schwetzingen zur Domstadt Speyer zu einer Stadtführung. Nach der Stadtführung haben Sie Zeit um die schöne Stadt auf eigene Faust zu entdecken. Individuelles Mittagessen und anschließend geht es zur Erlebnisführung im "SEA-Life“ Nach der 1-stündigen Führung fahren Sie zurück zum gebuchten Hotel in Bad Dürkheim. Hier erwartet sie das Abendessen im Hotel.

3.Tag: Ausflug Bad Dürkheim und Weinstraße und Weinprobe
Heute werden Sie Ihren Wohnort Bad Dürkheim bei einer Stadtführung kennenlernen. Anschließend haben Sie Freizeit bis nach dem Mittag. Sie fahren ein Stück entlang der Deutschen Weinstraße, die sich insgesamt über 85 km durch das zweitgrößte Weinbaugebiet Deutschlands erstreckt. Wir stoppen in Deidesheim, wo mit dem Deidesheimer Paradiesgarten eine der bevorzugten „Residenzen" von „König Riesling" zu finden ist. Außerdem kann hier das Museum für Weinkultur im historischen Rathaus besucht werden. Über Forst und Wachenheim geht es zurück nach Bad Dürkheim, aber natürlich nicht ohne eine Kostprobe des Pfälzer Rebsaftes bei einer Weinverkostung. Sie erleben eine Weinprobe mit Verkostung in einem typischen Weinlokal. Zurück zum Hotel am Abend

4.Tag: Freizeit
Heute haben Sie Zeit den Tag selber zu gestalten. Das Kurstädtchen an der Weinstraße nennt das originellste und größte Denkmal des deutschen Weins sein Eigen – das Dürkheimer Riesenfass. Es fasst 1,7 Millionen Liter, war aber noch nie mit Wein gefüllt. Stattdessen befindet sich in seinem Inneren ein rustikales Weinlokal. Das wäre eins der vielen interessanten Ziele die sie erkunden können.

5.Tag: Heimreise über Heidelberg
Heute ist leider schon der letzte Tag angebrochen. Genießen Sie das Frühstück, bevor Sie nach Heidelberg aufbrechen. Wir zeigen Ihnen die älteste Universitätsstadt Deutschlands und ehemalige kurpfälzische Residenzstadt bei einer Führung. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, die berühmte Schlossruine zu besichtigen oder Sie nutzen die Zeit für einen Besuch der zahlreichen Cafés und Kneipen. Nachmittags Heimreise. Rückkunft abends.