Bus-Bild

☎ 02351 944660

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

4 Tage Weiberbrunn im Spessart

4 Tage Weiberbrunn im Spessart

… "Das Herz im Spessart"

© Hans-J.Arndt - Fotolia
© Hans-J.Arndt - Fotolia

1. Tag: Anreise
Anreise mit entsprechender Pause nach Weibersbrunn. Hier erwartet Sie das Hotel Jägerhof. Nach einem Sektempfang mit Begrüßung haben Sie am Nachmittag Gelegenheit den schönen Ort Weiberbrunn auf eigene Faust zu erkunden.

2. Tag: Lohr am Main und Schloss Meselbrunn
Am Vormittag besuchen Sie die Schneewittchenstadt Lohr am Main. Nach der Ankunft erwartet Sie zunächst eine Schifffahrt auf dem Main. Genießen Sie die schöne Landschaft vom Wasser aus. Bis zum späten Mittag haben Sie Zeit zum Bummeln. Die schöne Altstadt mit seinen zahlreichen Fachwerkhäusern ist ebenso sehenswert wie das Spessartmuseum. Am Nachmittag besuchen Sie das Wasserschloss Mespelbrunn. Das Schloss wurde im Renaissancestil erbaut und liegt versteckt in einem verschwiegenen Spessart – Tal. Aufgrund seiner Lage überstand das Schloss alle Kriege unbeschadet und ist in seiner ursprünglichen Form erhalten geblieben.

3. Tag: Wertheim und Miltenberg
Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtführung in Wertheim am Main. Überragt von einer mächtigen Burgruine prägten reich verzierte Fachwerkhäuser das mittelalteralterliche Stadtbild. Nach Ihrer Mittagspause im Designer – Outlet Wertheim – Village fahren Sie nach Miltenberg. Die kleine unterfränkische Stadt Miltenberg, mit ihren noch von Mauern mit Tortürmen umschlossene Fachwerkgassen und dem von hübschen Fachwerkbauten umrahmten Marktplatz „Schnatterloch“, lernen Sie bei einer Stadtführung näher kennen.

4. Tag: Aschaffenburg und Heimreise
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Aschaffenburg. Die Kulturstadt Aschaffenburg mit seinen eindrucksvollen historischen Bauten, Denkmälern und Museen erwartet Sie. Während eines Stadtrundgangs lernen Sie verwunschene Winkel der historischen Altstadt kennen. Damal wie heute prägen Renaissanceschloss Winkel der historischen Altstadt kennen. Damals wie heute prägen Renaissanceschloss mit Bergfried, Handwerkerviertel und Stiftskirche das Gesicht der Stadt. Am Nachmittag treten Sie die Heimreise an.