Bus-Bild

☎ 02351 944660

Sie befinden sich hier:

Sie sind hier

3 Tage Naturparadies Lüneburger Heide

3 Tage Naturparadies Lüneburger Heide

… unterwegs in der Wacholderheide

Millionen Besucher kommen in die Lüneburger Heide wegen der einzigartigen Landschaft. Die Heideflächen sind die meistbesuchten Natur-Sehenswürdigkeiten der Heide.

© Lüneburger Heide GmbH
© Lüneburger Heide GmbH

Die Lüneburger Heide bietet mit ihren größten zusammenhängenden Heideflächen eine Naturlandschaft, die einmalig in Mitteleuropa ist. Die Heideflächen sind heutzutage aus der Region nicht mehr wegzudenken und geben ihr ihren typischen Charakter.

1.Tag Anreise in die Lüneburger Heide
Auf Ihrer Anreise in die Lüneburger Heide unternehmen wir mit Ihnen einen Besuch der Hermann-Löns-Stadt Walsrode. Bei einer möglichen Stadtführung erfahren Sie von der Gründungsgeschichte des 1000-jährigen Klosters. Vorbei an der Böhme, an den Rathäusern und der Bronzestatue von Herrmann Löns, wird Ihnen von der Geschichte der Stadt berichtet. Weiterfahrt zu Ihrem **** Best Western Hotel Heidehof in Hermannsburg Zimmerbezug und Abendessen.

2.Tag Lüneburg - Lüneburger Heide
Nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug in die Salz- und Hansestadt Lüneburg und durch die Landschaft der Lüneburger Heide. Durch den Salzabbau zu einer wohlhabenden Stadt herangewachsen, begeistert Lüneburg durch die Wasserviertel, die gut erhaltenen Backsteingiebel und gotischen Kirchen sowie durch die bezaubernde Altstadt. Wenn Sie möchten können Sie das bekannte Salzmuseum besichtigen. Hier wartet eine ganz besondere Eintrittskarte auf Sie. Anschließend fahren Sie nach Schneverdingen, wo Sie den wunderschönen Heidegarten besuchen. Genießen Sie das ganze Jahr über den Anblick von rund 150.000 prachtvollen Heidepflanzen. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit, in einem gemütlichen Café ein Stück Buchweizentorte zu genießen. Hinterher brechen Sie zu einer geselligen Kutschfahrt durch die Heidelandschaft des umliegenden Landschaftsschutzgebiets Höpen auf. Dieses ist von großen Heideflächen mit markanten Wacholdern, grasenden Heidschnucken und Waldinseln geprägt. Rückfahrt zum Hotel und im Rahmen der Halbpension haben Sie ein Heidschnucken Abendessen.

3.Tag Heimreise
Bevor Sie heute wieder die Heimreise antreten, werden Sie noch die alte Residenzstadt Celle besuchen, mit ihrem Schloss und den ca. 450 Fachwerkhäusern. Am Nachmittag geht es weiter in Ihren Heimatort den Sie am Abend erreichen.

Sie wohnen im **** Best Western Hotel Heidehof:
Die 104 Hotelzimmer sind auf 2 Gebäudeteile verteilt und durch einen Übergang verbunden. Alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer. Die Einzelzimmer haben einer Größe ab 18 m² und die Doppelzimmer ab 22 m² . Alle Zimmer sind individuell eingerichtet und verfügen über Badezimmer (Dusche oder Bad / WC), Haarfön, Kosmetik- und Rasierspiegel, Allergiker-Bettdecke und -kopfkissen, Radio, Flachbildschirm TV, Telefon, großem Schreibtisch und Ablageflächen und teilweise einem Safe. Kostenfreies WLAN steht Ihnen in allen Zimmern zur Verfügung.